Geistersport gehört nicht in die Welt der Gesunden! Oder doch?!

OD: Moin Mathias, die Berliner Zoos haben wieder aufgemacht. Wie frisch geschlüpfte Küken, staksen wir aus der Abgeschlossenheit und tasten uns halb blind an das heran was wieder geht: für Bildung und Freude am Leben. Die Zooleitung fährt auf Sicht und verläßt sich auf verantwortungsbewußte Gäste. Ein starkes Symbol! MB: Das ist eine gute Entwicklung.…

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken Ein Beitrag von Ernesto Lembcke, MSc Public Health Der Historiker Heinrich Winkler fordert zu Recht einen „Corona Soli“, da es in weiten Teilen der Gesellschaft zu großen materiellen Herausforderungen kommen wird. Die aktuelle COVID-19 Krise stellt noch stärker die sozialen Ungleichheiten in unserer Gesellschaft heraus, welche strukturell verankert sind.…

Wer schützt jetzt ab wann, wen, wo und wie viele?

MB: Moin Ole. Nach der gestrigen Entscheidung der Bundesregierung und der Länder die Ausgangsbeschränkungen etwas zu lockern und einigen Läden die Wiedereröffnung zu ermöglichen, Cafés, Restaurants und Kneipen aber noch nicht, Friseuren unter Schutz die Arbeit zu gestatten, Physiotherapeuten aber wiederum nicht, werden die Kitas, Schulen und Universitäten wohl schrittweise und von Bundesland zu Bundesland…

Schulen und Kinder zuerst!

Schulen und Kinder zuerst! MB: Moin nach Berlin! Dort hat die Leopoldina gerade einige interessante Vorschläge gemacht, damit Schritt für Schritt wieder etwas Normalität in unseren Alltag kommen kann. Als erstes wird die baldige Wiedereröffnung von Schulen und Universitäten empfohlen, da im Bildungsbereich „die Krise zum massiven Rückgang der Betreuungs-, Lehr- und Lernleistungen sowie zur…

„COVID-19 hat einen Weckruf ausgelöst, den sollten wir hören“

COVID-19 hat einen Weckruf ausgelöst, den sollten wir hören OD: Moin Mathias! Ostern steht vor der offenen Tür. Während deutsche Südländer die Bürger „konsequent“ isolieren und die Folgen dieser Verdrängung dort zu wachsenden Krankenzahlen führen, fühlt sich die Spannung in Berlin lebendig an. Ich höre Vogel- und Kinderstimmen durchs Fenster. Da passt es ganz gut,…

COVID-19: Wer hat was zu sagen?

COVID-19: Wer hat was zu sagen? Ein Kommentar von Ole Döring COVID-19 ist in aller Munde und die damit zugleich grassierenden Infodemien verstärken das Bedürfnis nach sicherer Information. Die Medien wollen möglichst exzellente Fachleute zitieren. Das ist nachvollziehbar, besonders da die kleinen Ressorts für Wissenschaft und Gesundheit die überaus komplexe und dynamische Datenlage allein nicht…

Masken sind (vor) aller Munde!

Masken sind (vor) aller Munde! Aber welcher Schutz ist der Richtige für wen? Weltweit sind tausende von Ärztinnen, Pflegern und vielen weiteren Berufsgruppen an COVID-19 erkrankt und einige auch daran gestorben. In vielen Fällen fehlte dabei die richtige Schutzkleidung, insbesondere Gesichtsmasken, die eine Übertragung des Virus hätten verhindern können. Dieses gilt auch für die breite…

Wie wägen wir da ab und ordnen ein, wenn wir doch nichts sicher wissen?

OD: Moin Mathias! Die Berliner Polizeipräsidentin findet, am Wochenende haben wir Bürger uns trotz des tollen Wetters unauffällig verhalten. Sie beobachtet aber, dass die Stimmung gereizter wird. Wie ist die COVID-Wetterlage in Witzenhausen?  MB: Hier sieht es ähnlich aus. Eine Gruppe von ca. 20 Aktivisten hat gestern auf dem Marktplatz (wohl mit dem gebotenen Sicherheitsabstand)…

„Strategien gegen das Coronavirus: Tödliche Arroganz?!“

„Strategien gegen das Coronavirus: Tödliche Arroganz?!“ MB: Moin Ole, wie läuft es denn so im großen Berlin? OD: Moin Mathias, das überall improvisierte home-schooling (eigentlich: home-teaching) und home-office prägt die Alltagsstrukturen. Die gutwillige Überraschung, mit der überwiegend reagiert wurde, schlägt allmählich in Gereiztheit um. Viele wissen nicht, ob sie sich über das politische Ringen um…