Warum ist die Suche nach Corona-Mitteln so schwierig?

Warum ist die Suche nach Corona-Mitteln so schwierig? Bisher gibt es noch kein Medikament gegen Covid-19. Einzig das Ebola-Mittel Remdesivir kann bei schweren Krankheitsverläufen helfen. Warum es so schwierig ist, eine passende Arznei gegen das Coronavirus zu finden, erklärt Infektionsepidemiologe Prof. Timo Ulrichs, IGGB Vorstand im ntv Frühstart.

How do we want to be? Making sense as humans, through COVID-19

How do we want to be? Making sense as humans, through COVID-19 (Ole Döring, with translations from the German original by Laura Han) Over the past weeks, authorities and their experts issued numerous directives for dealing with COVID-19. What we fell short of were examples and models, how these often contradictory or vague directives should…

Planning for tomorrow and the world we want

Planning for tomorrow and the world we want by Mathias Bonk, IGGB Chairman & Co-Founder According to the Indian writer Arundhati Roy “The pandemic is a portal” and a “gateway between one world and the next”. Her recent article in the Financial Times (full text available here, to be read, free of charge) is based…

Die Reproduktionszahl und die Rückkehr zum Arbeitsplatz

Heute mal mit einer Doppelfolge… Die R-Zahl: Wo Leute sich aktuell infizieren, „wissen wir nicht“…sicher.. In der laufenden Woche steigt R0, die Basisreprodutkionszahl, wieder auf eins. Das bedeutet, dass ein Infizierter eine weitere Person ansteckt. Warum das ein Rückschlag ist und was das Osterwochenende damit zu tun hat, erklärt der Epidemiologe Timo Ulrichs, IGGB Vorstand,…

Geistersport gehört nicht in die Welt der Gesunden! Oder doch?!

OD: Moin Mathias, die Berliner Zoos haben wieder aufgemacht. Wie frisch geschlüpfte Küken, staksen wir aus der Abgeschlossenheit und tasten uns halb blind an das heran was wieder geht: für Bildung und Freude am Leben. Die Zooleitung fährt auf Sicht und verläßt sich auf verantwortungsbewußte Gäste. Ein starkes Symbol! MB: Das ist eine gute Entwicklung.…

An insight into COVID-19 in the Ukraine

An insight into COVID-19 in the Ukraine by Iryna Kanya, MSc Human Rights, Institute for Research in International Assistance, Akkon Hochschule As of 17th of March, there were only 14 registered COVID-19 cases in Ukraine, according to the Ministry of Health. Even though the number of infected was not high in comparison with other European…

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken Ein Beitrag von Ernesto Lembcke, MSc Public Health Der Historiker Heinrich Winkler fordert zu Recht einen „Corona Soli“, da es in weiten Teilen der Gesellschaft zu großen materiellen Herausforderungen kommen wird. Die aktuelle COVID-19 Krise stellt noch stärker die sozialen Ungleichheiten in unserer Gesellschaft heraus, welche strukturell verankert sind.…