Ein herbstlicher August: Afghanistan, Impfungen und Systems Thinking…

Ein herbstlicher August…  Die Situation in Afghanistan ist seit der Machtübernahme der Taliban für die gesamte Bevölkerung sehr unsicher, die humanitäre Situation dramatisch, so berichten es Medien und Nicht-Regierungsorganisationen und das auch schon seit einigen Wochen. Der Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe (VENRO) hat daher einen Standpunkt veröffentlicht, den wir sehr gerne teilen möchten: „Besonders…

Unabhängiges Gremium fordert dringende Reformen

Das Independent Panel on Pandemic Preparedness and Response fordert in seinem Abschlußbericht die Weltgemeinschaft auf, die COVID-19-Pandemie gemseinsam und solidarisch zu beenden und eine Reihe mutiger und wesentlicher Reformen zu verabschieden, um die nächste Krise zu verhindern. Das unabhängige und hochranging besetzte Independent Panel wurde im Juli 2020 durch den Generaldirektor der WHO, Dr Tedros…

Was uns Impfen wert ist: Welches Wissen fehlt für ethisches Handeln?

Am 23. März 2021 veranstaltet die AG Wertedimensionen der Globalen Gesundheit im Rahmen der Woche der Arbeitsgruppen 2021 ein Webinar zum Thema „Was uns Impfen wert ist: Welches Wissen fehlt für ethisches Handeln?“.  Anhand des Handlungsganzen der COVID-19-Impfung (Forschung, Herstellung, Vermarktung, Logistik, Verabreichung) sollen Anspruch und Wirklichkeit der GH-Strategie der Bundesregierung diskutiert werden. Vor dem Hintergrund lokaler Vernetzungen…