Das Institut 

ist ein Zusammenschluss unabhängiger Experten mit langjähriger Erfahrung und interdisziplinärer Kompetenz. Wir informieren, analysieren, beraten, verknüpfen und kommunizieren. 

Die Themen

Wir stellen die Gesundheit in weltweite Zusammenhänge, um Empfehlungen für Politik und Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Dieses Ziel ist nur durch eine globale Zusammenarbeit innerhalb und zwischen multiplen Sektoren möglich.

Unsere Publikationen

Forschung, Wissenstransfer und Meinungsbildung durch einen multidisziplinären Dialog sind die Grundlagen für eine Evidenz-basierte Entscheidungsfindung. 

Die WHO-Arbeitsgruppe zur Ethik der Forschung zur Manipulation der menschlichen Keimbahn setzt auf Umsicht statt Aktivismus

  Ein Kommentar von Ole Döring Die unter dem Schock der Berichte über die Geburt zweier genetisch manipulierter Kinder in Südchina Ende 2018 neu eingesetzte Arbeitsgruppe der Weltgesundheitsorganisation zur Ethik von sogenannten Verfahren des „genome-editing“ an Menschen hat ihre erste Pressekonferenz abgehalten. Die Gruppe grenzt sich von populären Forderungen nach einem „Moratorium“ ab und setzt…

Weiterlesen

IGGB begrüßt die Eröffnung des „Global Health Hub Germany“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am 19.2.19 den „Global Health Hub Germany“ feierlich eröffnet. Mehr als 200 Partner (und zukünftige Mitglieder) aus Gesundheitsorganisationen, NGOs, Wissenschaft, Stiftungen und der Gesundheitswirtschaft waren bei der Veranstaltung vor Ort. Einige, wie unser Institut für Globale Gesundheit Berlin, waren auch bereits in die Planungen des Hubs mit einbezogen. Die Koordination des…

Weiterlesen

Human experiments and ethics – Global Health matters.

Global Health can serve as an incubator to facilitate understanding of trans-disciplinary best practice approaches. The WHO is demonstrating its new approach to global health with swift action for basic research standards. Responding to the international scandal on targeted genetic intervention in humans, the WHO Director General talks about gene having unintended consequences and that…

Weiterlesen