Ein herbstlicher August: Afghanistan, Impfungen und Systems Thinking…

Ein herbstlicher August…  Die Situation in Afghanistan ist seit der Machtübernahme der Taliban für die gesamte Bevölkerung sehr unsicher, die humanitäre Situation dramatisch, so berichten es Medien und Nicht-Regierungsorganisationen und das auch schon seit einigen Wochen. Der Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe (VENRO) hat daher einen Standpunkt veröffentlicht, den wir sehr gerne teilen möchten: „Besonders…

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken

Pandemienachsorge – Migrant_innen und Geflüchtete mitdenken Ein Beitrag von Ernesto Lembcke, MSc Public Health Der Historiker Heinrich Winkler fordert zu Recht einen „Corona Soli“, da es in weiten Teilen der Gesellschaft zu großen materiellen Herausforderungen kommen wird. Die aktuelle COVID-19 Krise stellt noch stärker die sozialen Ungleichheiten in unserer Gesellschaft heraus, welche strukturell verankert sind.…

Die wirtschaftliche Bedeutung von #COVID19

„COVID-19 is, first and foremost, a global humanitarian challenge.“ Ein Kommentar von Ole Döring zum aktuellen McKinsey & Company Bericht: „Global Health crisis response“ Der Ausbruch des neuen Coronavirus ist in erster Linie eine menschliche Tragödie, von der Millionen von Menschen betroffen sind. Dieser hat auch dramatische Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Die global agierende Unternehmens-…