COVID-19: Wer hat was zu sagen?

COVID-19: Wer hat was zu sagen? Ein Kommentar von Ole Döring COVID-19 ist in aller Munde und die damit zugleich grassierenden Infodemien verstärken das Bedürfnis nach sicherer Information. Die Medien wollen möglichst exzellente Fachleute zitieren. Das ist nachvollziehbar, besonders da die kleinen Ressorts für Wissenschaft und Gesundheit die überaus komplexe und dynamische Datenlage allein nicht…

Rückzug oder Einzug – was soll Wissenschaft zu #COVID2019 in den Medien? 

Rückzug oder Einzug – was soll Wissenschaft zu COVID-19 in den Medien?   OD: Moin Mathias! Passend zur anstehenden Karwoche wird die COVID-19-Entschleunigung bei uns verlängert und mit staatlichen Sanktionen unterlegt. Dafür gilt Schokolade jetzt von Amts wegen als Lebensmittel. Berlin bleibt gelassen. Wie sieht es in Witzenhausen aus?  MB: Moin Ole. „Panem et circenses“.…

Benötigen wir eine „Ethik für globale Notfälle“?

Moin Ole, Wie geht’s denn so? Moin Mathias, ziemlich ruhig aber doch lebendig. Wenn man nicht wüßte, daß im Verborgenen weiterhin vieles im Argen liegt, könnte man sogar sagen: friedlich. Was macht die Globale Gesundheit in Witzenhausen? MB: Es wird ja gerade viel darüber diskutiert, wie es in den nächsten Wochen weitergehen wird und wann…