Was von der Maske übrig bleibt – Webinar im GH Hub Germany am 24.8.!

Was von der Maske übrig bleibt – Die demaskierte Krankheitsgesellschaft. Ethische und psychologische Fragen zur Symbolik und Pragmatik der Maskierung unter COVID-19. Die GHHG Arbeitsgruppe „Werte Dimensionen der Globalen Gesundheit“ organisiert einen zweiteiligen Workshop zum Thema Was von der Maske übrig bleibt – Die demaskierte Krankheitsgesellschaft. Im ersten Teil  dieses Workshops am Montag, den 24.…

An insight into COVID-19 in the Ukraine

An insight into COVID-19 in the Ukraine by Iryna Kanya, MSc Human Rights, Institute for Research in International Assistance, Akkon Hochschule As of 17th of March, there were only 14 registered COVID-19 cases in Ukraine, according to the Ministry of Health. Even though the number of infected was not high in comparison with other European…

COVID-19 – eine Zwischenbilanz oder eine Analyse der Moral aus Schweizer Sicht

COVID-19 – Zwischenbilanz oder eine Analyse der Moral, der medizinischen Fakten, sowie der aktuellen und zukünftigen politischen Entscheidungen Der Gastkommentar und die Veröffentlichung des Manuskriptes des Schweizer Mediziners, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Paul Robert Vogt vom 7.4.2020 in der Mittelländischen Zeitung findet national wie international große Beachtung. Diese Reaktion nahm die Redaktion der Zeitung…

Kooperationen mit Osteuropa

Kooperationen im Gesundheitswesen mit osteuropäischen Partnern Kooperationsprojekte im Bereich Medizin und Gesundheit zwischen deutschen und osteuropäischen – auch russischen – Partnern werden bereits seit 2001 durchgeführt. Die institutionelle Anbindung erfolgt über das Koch-Metschnikow-Forum (www.koch-metschnikow-forum.de) sowie über das Institute for Research in International Assistance (iria) an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften (www.akkon-hochschule.de). Im Institut für Globale Gesundheit…