Trump stoppt Beiträge für die WHO – „Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Trump stoppt Beiträge für die WHO – „Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ (Ein Kommentar von Mathias Bonk) US-Präsident Donald Trump, der bereits mehrfach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Versäumnisse im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie vorgeworfen und sie als zu China-freundlich attackiert hatte, hat nun seine Regierung angewiesen die US-Zahlungen an die WHO zu stoppen. Diese Entscheidung wird…

„Strategien gegen das Coronavirus: Tödliche Arroganz?!“

„Strategien gegen das Coronavirus: Tödliche Arroganz?!“ MB: Moin Ole, wie läuft es denn so im großen Berlin? OD: Moin Mathias, das überall improvisierte home-schooling (eigentlich: home-teaching) und home-office prägt die Alltagsstrukturen. Die gutwillige Überraschung, mit der überwiegend reagiert wurde, schlägt allmählich in Gereiztheit um. Viele wissen nicht, ob sie sich über das politische Ringen um…

„Kinder sind prädestiniert, das Virus weiterzugeben“

Die Corona-Krise wird auch für viele Familien zur Belastungsprobe. Im „ntv Frühstart“ erklärt Epidemiologe Timo Ulrichs, IGGB Vorstand, dass das Homeoffice viel „Konfliktpotential“ birgt. Der Experte betont auch, dass wahrscheinlich auch nach den Osterferien noch keine Normalität einkehren wird. FRÜHSTART

„Pandemie-Szenario wurde bereits mehrfach geübt“

Bereits im Jahr 2013 warnt ein Bericht die Bundesregierung im Falle einer Pandemie vor dem Mangel an Schutzausrüstung. Ein Szenario, dass sich dieser Tage vielerorts zeigt. Der „ntv Frühstart“ geht mit dem Epidemiologen Timo Ulrichs, IGGB Vorstand, der Frage nach, warum Deutschland nicht besser vorbereitet ist. FRÜHSTART

Corona (COVID-19)-Impfstoffe und Medikamente für alle erhältlich machen!

Das IGGB unterstützt die Initiative der Universities Allied for Essential Medicines (UAEM) und fordert alle auf UAEM bei dieser sehr wichtigen Kampagne zu unterstützen. Nicht nur in dieser einzigartigen, globalen Pandemie ist es wichtig, dass Impfstoffe und Medikamente für alle, die sie benötigen erhältlich sind! Bitte unterstützen Sie dieses grundlegende Ziel zur Erreichung einer gerechten…

Das neue Corona-Virus und die Lage der Welt

Das neue Coronavirus ist bezeichnend für die Lage der Welt! Die Coronavirus-Krise ist leider symptomatisch geworden für den Zustand unserer globalisierten, aber von nationalen Interessen dominierten Welt. Wir haben ein Problem, das viele Menschen auch international betrifft. Wir haben fast alle Mittel und Wege um Lösungen für dieses Problem zu finden und umzusetzen (z.B. zeitnahe…

Globale Gesundheit wagen!

Globale Gesundheit wagen! Deutschland bleibt bei den UN-Nachhaltigkeitszielen hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Ein Kommentar von Ole Döring Eben hat die UNO den Bericht 2019 zum Stand der Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) veröffentlicht. Demnach wird Deutschland trotz eines sechsten Platzes im Vergleich mit anderen Ländern seinen Qualitätsansprüchen nicht gerecht. Deutschland macht zu wenig aus…

Die Chance zur Verständigung wahrnehmen

Der Dialog der asiatischen Zivilisationen in Beijing aus europäischer Perspektive Auszug eines Artikels von Verena Menzel in CHINA HEUTE (…) Dass Menschen zum Dialog an einen Tisch kommen, bildet auch für den Deutschen Sinologen und Philosophen Prof. Dr. Ole Doering, Mitbegründer des Think Tanks „Institute for Global Health“ in Berlin, die Basis für jede Form…

Germany´s new role in Global Health – WHO´s best friend?

Germany´s new role in Global Health – WHO´s best friend? Just about a fortnight before the World Health Assembly, Germany´s chancellor Angela Merkel welcomed Dr Tedros, WHO´s Director General, at a Global Health conference hosted by the Christian Democratic Party (CDU) group in the German parliament in Berlin. In her speech she highlighted the need…

IGGB begrüßt die Eröffnung des „Global Health Hub Germany“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am 19.2.19 den „Global Health Hub Germany“ feierlich eröffnet. Mehr als 200 Partner (und zukünftige Mitglieder) aus Gesundheitsorganisationen, NGOs, Wissenschaft, Stiftungen und der Gesundheitswirtschaft waren bei der Veranstaltung vor Ort. Einige, wie unser Institut für Globale Gesundheit Berlin, waren auch bereits in die Planungen des Hubs mit einbezogen. Die Koordination des…